Bataillon der St. Hubertus Schützengilde

Mit über 1000 Mitgliedern gehört die St. Hubertus Schützengilde Rietberg zu den größten Vereinen im Schützenkreis Gütersloh. Aufgeteilt sind die Mitglieder in die verschiedenen Kompanien der Gilde. So verfügt der Verein über die I. Kompanie, die II. Kompanie, Stabskompanie, Jungschützen und Damenkompanie. Diese werden jeweils von den ihr zugewiesenen Offizieren geführt.

Während die I. und II. Kompanie schon seit frühester Schützengilden-Zeit dem Verein angehören, wurden die Jugend- und Stabskompanie im Jahre 1981 eingeführt. Eingeteilt werden die Kompanien nach Wohnlage in Rietberg und Alter.

Angeführt wird das Schützenbataillon von Oberst Hubert Handing, Adjudant Heinz Westhaus-Brockschnieder, dem stellvertretenden Oberst Gregor Schellert, dem stellvertretenden Adjudanten Werner Hessel sowie vom Bataillonskommandeur Dirk Strothoff.