Tag der Könige - erstes Königstreffen

21 Ex-Majestäten feiern ersten „Tag der Könige“

Im kommenden Jahr wird Gerhard Aufderheide große Ehre zuteil. Der 95-Jährige feiert am Schützenfest 2020 sein 50-jähriges Königsjubiläum bei der St. Hubertus Schützengilde Rietberg. Er war jetzt beim ersten „Tag der Könige“ des Vereins der älteste und zugleich die am längsten „regierende“ Ex-Majestät der Rietberger Grünröcke. 1970 schwang er das Königszepter an der Seite von

weiter…

Radtour 2019 Gildevorstand

Radtour des Vorstandes Am Freitag, 28 Juni, trafen sich 12 Vorstandskollegen und Ihre Frauen mit dem amtierenden Königspaar Monika und Hubert Handing zur alljährlichen Radtour. Bei herrlichem Sonnenschein führte der diesjährige Organisator Helmut Kammermann die Radlergruppe auf wunderschönen Radwegen zum ersten Stopp im Grenzgebiet zu Westenholz. Bei kühlen Getränken wurde Kraft getankt für das was

weiter…

Video-Countdown: Nur noch 70 Tage bis zum Schützenfest

Noch knapp 70 Tage bis zum Schützenfest. Unser neugieriger Schütze hatte beim ersten Mal leider kein Glück. Ob er diesmal mehr herausfindet?

Bezirkskönigsschießen 2019 in Mastholte

Und jährlich grüßt das Murmeltier . . . . . . . . Auch in 2019 war es unserem derzeit amtierenden Schützenkönig Hubert Handing leider nicht vergönnt den Titel des Bezirkskönigs zu erringen, und diesen damit zum insgesamt 3. Mal nach Rietberg zu holen: Der neue Regent des Bezirksverbandes Wiedenbrück kommt aus Neuenkirchen! Nach knapp

weiter…

Video-Countdown: Nur noch 100 Tage bis zum Schützenfest

Die Vorbereitungen für unser neu gestaltetes Schützenfest laufen auf Hochtouren. Doch so manch ein Schütze kann es kaum erwarten…

Gilde und Bezirksverband überreichen Spende vom Bruderschaftstag

Der Bruderschaftstag der Schützen des Bezirksverbands Wiedenbrück liegt schon einige Tage zurück. Jetzt haben die St. Hubertus Schützengilde Rietberg und der Bezirksverband eine Spende aus der Hutsammlung an die Bürgerstiftung Rietberg überreicht. Das Geld soll in den neuen Bildungsfonds der Inititative fließen. 3000 Euro – so hoch ist der Betrag, den die Bürgerstiftung jetzt bei

weiter…

Thron 17/18 gewinnt beim Vereineschießen

Eine so enge Entscheidung um den Sieg beim Vereineschießen gab es schon lange nicht mehr. Nur durch den um 1,5 Ringe besseren Teiler setzte sich der Thron 17/18 von Linda und Fabian Reinkemeier vor der Feuerwehr durch. Dritter wurden die Offiziere der Gilde.  Das Vereineschießen der Sportschützen gehört für viele Thröne, Vereine und Gruppen fest

weiter…