Erstmals seit drei Jahren wird es wieder ein großes Oktoberfest in der Rietberger Kernstadt geben. Am Freitag, 14. September, lädt die St. Hubertus Schützengilde Rietberg zur zünftigen Wiesn-Party ein. Gefeiert wird auf dem Gelände des Tiefbauunternehmens Hark an der Industriestraße 21. Der Kartenvorverkauf ist bereits gut angelaufen, teilen die Veranstalter mit.

Nach der sicher anstrengenden Schützenfest-Saison haben die Hubertusschützen aus Rietberg noch nicht genug. Sie selbst richten erstmals ein Oktoberfest für alle Rietberger aus. „Wir können auch feiern, wenn wir keine grüne Jacke anhaben“, unterstreicht das Organisationskomitee rund um Jungschützenmeister Johannes Grusdas und Gilde-Chef Stefan Kay.

Auch wenn es für alle Besucher keine Pflicht ist, so hoffen sie auf zahlreiche Gäste in Lederhose und Dirndl. Passend dazu servieren die Veranstalter das Hohenfelder Oktoberfest-Bier und ausgewählte Spirituosen. Zudem gibt es oktoberfesttypische halbe Hähnchen und Haxen, wahlweise mit Krautsalat und Pommes.

Karten können im Vorverkauf für 20 Euro pro Person bei Jungschützenmeister Johannes Grusdas (0171/1929226) erworben werden. „In dem Preis sind zwei Maß Bier und ein halbes Hähnchen inbegriffen. Damit hat man den Kostenbeitrag direkt wieder herausgeholt“, rechnet der Stellvertretende Vorsitzende der Gilde, Dirk Ehlers, vor. Im Vorverkauf ist auch eine Tischreservierung in der Festhalle enthalten. Zudem erhalten Inhaber einer Karte im Vorverkauf eine Überraschung an dem Abend.

Nachfrage übersteigt alle Erwartungen

Rund die Hälfte der Karten ist schon vergriffen. „Daher ist Eile geboten“, teilen die Veranstalter weiter mit. Soweit noch vorhanden sind Karten an der Abendkasse ebenfalls für 20 Euro erhältlich – zwei Maßkrüge und ein halbes Hähnchen ebenso inklusive.
Einlass ist an dem Abend um 18 Uhr. Um 18.30 Uhr wird das amtierende Königspaar Hubert und Monika Handing den Fassanstich vollziehen und Freibier verteilen.

Anschließend sorgen die Rietberger Jäger mit zünftiger Oktoberfestmusik für die passende Stimmung, ehe ein DJ übernimmt und den Gästen ordentlich einheizen wird.
Parkplätze stehen für Autofahrer bei den benachbarten Rietberger Möbelwerken bereit. Fahrradfahrer können ihre Räder auf dem Fahrradparkplatz vor dem Betriebsgelände des Tiefbauunternehmens Hark abstellen.

Comments are closed.