Die St. Hubertus Schützengilde Rietberg trauert um den langjährigen Rietberger Bürgermeister Hubert Deittert. Der spätere Bundestagsabgeordnete starb plötzlich und unerwartet im Alter von 79 Jahren. Bis zuletzt wohnte Deittert in Varensell auf dem elterlichen Hof.

Hubert Deittert war unserer Schützengilde über viele Jahre eng verbunden. Die Teilnahme am Schützenfest war für ihn eine Selbstverständlichkeit. Das Bild zeigt ihn bei der Ordensübergabe an den damaligen König Dieter Nordmann. Als eben dieser Gönner und als herzensguter Mensch werden wir ihn stets in Erinnerung behalten.

Comments are closed.