Nach einem spannenden und packenden Vierkampf ist es geschafft: Jannik Wallenstein setzt sich durch und ist damit neuer Jungschützenkönig 2019/2020. Er wird die Jungschützen ein Jahr lang regieren. 

Vorangegangen war ein zügiger und fairer Wettkampf unter der Stange mit gleich vier ernsthaften Bewerbern. Schuss um Schuss rutschte der Adler tiefer – ehe Jannik Wallenstein den entscheidenden Schuss setzte. Der 20-Jährige wohnt an der Eberhard-Unkraut-Straße und verdient sein Geld als Zerspanungsmechaniker.

Die Insignien und damit die entsprechenden Orden gingen an Oliver Descher (Krone), Cedrik Siefert (Zepter) und Nick Darming (Apfel). Mit einer Träne in den Augen mussten die Vorgänger Markus Kraft und Robine Dreisilker ihr Amt abgeben. Wir bedanken uns für Euer Engagement im vergangenen Jahr und sind uns sicher, dass ihr der Gilde auch weiterhin treu bleiben werdet.

Comments are closed.